Offene Stellen


Die römisch-katholische Kirche der Bistumsregion Deutschfreiburg, die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Freiburg und die Pädagogische Hochschule Freiburg schreiben eine Stelle aus für eine/n

Fachreferent/in (50%)
für den Bereich Bibel, Religion(en) und Ethik

im Dokumentationszentrum der HEP-PH Freiburg

Tätigkeitsgebiet:

  • Literaturauswahl und Erwerb von Medien sowie (elektronischen) Ressourcen
  • Vergabe und Weiterentwicklung der Klassifikation des Dokumentationszentrums und Beschlagwortung sämtlicher Medien im Bereich "Bibel, Religion(en) und Ethik"
  • Beratung von Religionslehrpersonen sowie sämtlichen anderen Kundengruppen des Dokumentationszentrums zu den Themen "Bibel, Religion(en) und Ethik"
  • Mitarbeit bei der Ausleihe im Dokumentationszentrum
  • Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Religionslehrpersonen
  • Verantwortung für die Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereichs
  • Dienstleistungen für die Kirchen
Anforderungen:

  • Theologische und/oder religionspädagogische Bildung
  • Mehrere Jahre Unterrichtserfahrung in konfessionellem Religionsunterricht
  • Ökumenisch offen
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Informatikanwender-Kenntnisse (Word, Outlook …)
  • Deutsche Muttersprache mit guten Kenntnissen der französischen Sprache
Stellenantritt:

Der Stellenantritt ist am 1. Oktober 2018 (oder nach Vereinbarung). Die Anstellung ist unbefristet.
 
Auskunft:

Römisch-katholische Kirche: Marianne Pohl-Henzen, Adjunktin des Bischofsvikars, 026 426 34 15

Evangelisch-reformierte Kirche: Franziska Grau Salvisberg, Synodalrätin, 079 810 03 07

Referenz: HEP-182302
Ihre elektronische Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien und Arbeitszeugnissen schicken Sie bis spätestens 22. Juni 2018 an: http://www.fr.ch/spo/de/pub/stellen.cfm

 

 

 

 

 

 Kirchliche Jugendarbeit

Katholische Kirche Freiburg

Die regionale Fachstelle für Jugendseelsorge in der Bistumsregion Deutschfreiburg sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine /einen

kirchliche Jugendarbeiterin / kirchlichen Jugendarbeiter (50-100%)

Wir suchen eine aufgestellte Person, welche sich in ein bestehendes Team integrieren möchte und selbständig unterschiedlichste Aufgabengebiete im Bereich der kirchlichen Jugendarbeit übernehmen kann.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Planung und Koordination von Projekten mit und für Jugendliche
  • Planung und Durchführung von Reisen mit Jugendlichen
  • fachliche Unterstützung für Pfarreien im Bereich der kirchlichen Jugendarbeit
  • Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene theologische oder allenfalls sozialpädagogische Ausbildung plus Bereitschaft ggf. einzelne Module des Fachausweises kirchliche Jugendarbeit zu absolvieren
  • Berufserfahrung im Bereich der Jugendarbeit
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Leitungskompetenz
  • Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten

Bei uns finden Sie:

  • viel Freiraum für eigene Projekte und Ideen
  • Unterstützung durch ein motiviertes Team
  • Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Katholischen Kirche Freiburg

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Sandra Vetere, Stellenleitung der Fachstelle, sandra.vetere@kath-fr.ch, 079 963 98 67

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis Ende Mai an: Marianne Pohl-Henzen, Adjunktin, Bischofsvikariat, Bd de Pérolles 38, 1700 Freiburg / bischofsvikariat@kath-fr.ch

 


 

 

 


  

Die katholische Kirche in der Bistumsregion Deutschfreiburg sucht für das Bischofsvikariat sofort oder nach Vereinbarung eine/einen

Kommunikationsverantwortliche/n zu 50%

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitteilungsblatt der Bistumsregion planen und verfassen
  • Regionalseiten für Pfarrblätter Deutschfreiburgs erstellen
  • Communiqués verfassen und publizieren
  • Webmaster-Mitarbeit für die Homepage der Bistumsregion
  • Erstellung des Jahresberichts und des Veranstaltungshefts der Bistumsregion
  • Unterstützen der Seelsorgeeinheiten und Fachstellen im Bereich Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsdienst des frz. Bischofsvikariats, des Bistums, der SKZ, von kath.ch sowie der Presse
  • Planung und Durchführung von Kommunikationsprojekten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Verbundenheit und Vertrautheit mit dem Leben der katholischen Kirche
  • Journalistische Ausbildung und Erfahrung
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Unterstützung durch ein motiviertes Team
  • Arbeitsort Freiburg (bd de Pérolles 38)
  • Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Katholischen Kirche Freiburg

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: 

Marianne Pohl-Henzen, Adjunktin des Bischofsvikars, 026 426 34 15.

Ihre Schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis Ende Mai 2018 an: Marianne Pohl-Henzen, Adjunktin, Bischofsvikariat, Bd de Pérolles 38, 1700 Freiburg, oder  an: bischofsvikariat@kath-fr.ch