Bistumswallfahrt: „Barmherzig wie der Vater“

So lautet das Thema der Bistumswallfahrt nach Rom, die vom 22. bis 27. Oktober 2016 stattfindet. Die Wallfahrt steht unter dem Vorsitz von Bischof Charles Morerod.

Weihbischof und Bischofsvikar Alain de Raemy antwortet auf folgende Interviewfragen:

Lieber Herr Bischofsvikar: Viele Wege führen nach Rom. Warum soll man ausgerechnet mit dem Bistum anlässlich einer Wallfahrt nach Rom reisen, und welche Vorteile hat man, indem sowohl Bischof als auch Weihbischof mitwallfahren?

1. Es gibt eigentlich keinen Grund ... denn Papst Franziskus hat überall Heilige Pforten gewollt. Und er hat als erste eine in Afrika selber eröffnet. Dazu hat er jedem Kranken die Türe seines Spitalzimmers als heilig erklärt. Dennoch bleibt Rom Rom. Und die Wallfahrt ist ein starkes Sinnbild des Weiter-Schreitens im Glauben. Zudem geht die Fahrt ins Bistum des Nachfolgers Petri, jenem Apostel, dem Christus all seine Jünger anvertraut hat.

2. Mit Bischof und Weihbischof im gleichen Hotel und im gleichen Bus: da wird das Apostolische des Kirche-Sein etwas konkreter ... sich kennen lernen ist nie überflüssig. Ganz im Gegenteil! Auch unter den Generationen! Kommt mit!

Bistumswallfahrt

Programm der Bistumswallfahrt

Samstag, 22. Oktober 2016: Reise nach Rom, Messe/Besuch Basilika Santa Maria Maggiore

Sonntag, 23. Oktober 2016: Morgens: Marsch auf der Via Appia Antica und Besuch der Katakomben; Nachmittags: Hl. Messe, Besichtigung und Durchschreiten der Heiligen Pforte in der Basilika St. Johann im Lateran

Montag, 24. Oktober 2016: Morgens: Hl. Messe, Besichtigung der Basilika St. Peter; Nachmittags: Auf Entdeckungsreise im antiken Rom; Abends: Zusammenkunft/Konferenz

Dienstag, 25. Oktober 2016: Morgens: Hl. Messe in der Kirche Santa Maria sopra Minerva und Entdeckung des barocken Roms;

Nachmittags: Entdeckung der Piazza d’Espagna; Abends: Zusammenkunft/Konferenz

Mittwoch, 26. Oktober 2016: Morgens: Papstaudienz; Nachmittags: Hl. Messe und Besichtigung der Basilika St. Paul vor den Mauern

Donnerstag, 27. Oktober 2016: Rückreise

Information und Anmeldung

Wallfahrt nach Rom 2016, c/o Isabelle Reuse, Rue du Marché 2, 1630 Bulle, 079 122 88 24, pelerinagerome2016@gmail.com, www.rome2016.ch

Regionalseiten Juni 2016