Treffen Verantwortliche MinistrantInnenpastoral

Die Verantwortlichen für die MinistrantInnen Deutschfreiburgs trafen sich Mitte Oktober im Perolles zu einem Austausch von Erfahrungen, Ideen und Visionen


2020_Treffen Miniverantwortliche 2.jpg

Neun Verantwortliche aus der Ministrant*innenpastoral trafen sich Mitte Oktober mit Vertreter*innen des Teams der Jugendseelsorge. Es war seit zwei Jahren das erste regionale Treffen und diente dem Austausch, war aber auch als Ideenbörse gedacht. Blitzlichtartig erfuhren wir, was aktuell vor Ort «gerade ob» ist, wo der Schuh drückt und wo die Highlights liegen. Wir schätzen, dass rund 250 bis 300 Ministrant*innen in der Region aktiv sind. Eine stolze Zahl.

2020_Treffen Miniverantwortliche 1.jpg
Wir von der Jugendseelsorge wollen eure Arbeit unterstützen. Momentan bieten wir jährlich vier Ausbildungsmodule für Jugendliche ab 14 Jahren an, die in erste Leitungsfunktionen hineinwachsen wollen. Wir hoffen auch, dass das Minifest in St. Gallen im 2021 durchgeführt werden kann. Weitere Vernetzungstreffen sind geplant. Für konkrete Unterstützung vor Ort in der Pfarrei kommen wir gerne zu euch und erarbeiten mit euch Visionen und Strategien. Möglicherweise ergibt sich aus diesem Vernetzungstreffen ein Kurs für junge Lektor*innen, die sich - den Ministrant*innenschuhen entwachsen - weiter liturgisch engagieren wollen.

Monika Dillier
Juseso
2020_Treffen Miniverantwortliche 3.jpg