Berichte

Title
Eine soziale Ausrichtung für das Zentrum Burgbühl 2018-06-kkKuKBP

Der Betrieb des Bildungszentrums Burgbühl hat sich in den vergangenen Jahren schwierig gestaltet. Durch Seminare und Vermietungen liessen sich Unterhalts- und Betriebskosten der kirchlichen Infrastruktur in St. Antoni kaum mehr decken. Gleichzeitig entwickelte sich auch der Bedarf der Deutschfreiburger Pfarreien an den Räumlichkeiten rückläufig. Als Ende 2016 schliesslich auch das Deutschfreiburger Bischofsvikariat aus dem Bildungszentrum auszog, erklärte die strategische und operative Leitung, dass neue Lösungen gefunden werden müssten, um das Überleben des kirchlichen Bildungszentrums längerfristig zu sichern. Geht es nach dem Stiftungsrat, könnte eine solche Lösung nun gefunden sein: Am Freitagabend informierte er in Murten erstmals über eine mögliche Partnerschaft mit der Caritas Freiburg. mz/ Freiburger Nachrichten vom 5.11.18

Title
Ein Ausdruck von Grosszügigkeit 2018-04 Vereidigung

Fast 600 Frauen und Männer wurden am 21. April 2018 in der Kirche St. Peter, Freiburg, im Rahmen eines Gottesdienstes in ihrem Amt als Pfarreiräte der 115 katholischen Pfarreien des Kantons Freiburg vereidigt.

Title
Dauerhaftes Engagement für die Verwaltung der Pfarreien 2018-04-endergebnis

Freiburg, 12.04.2018. Nach dem zweiten und letzten Wahlgang am 25. März konnten die Pfarreiratswahlen für die Amtsperiode 2018 bis 2023 abgeschlossen werden. In den 115 katholischen Pfarreien des Kantons Freiburg mussten 597 Pfarreirätinnen und Pfarreiräte gefunden werden. 595 Personen wurden gewählt; nur in zwei Pfarreien ist die Zusammensetzung der Pfarreiräte noch unsicher. Ihre Vereidigung findet am 21. April um 10 Uhr in der Kirche St. Peter in Freiburg statt.

Title
Pfarreiräte mehrheitlich durch stille Wahl erneuert 2018-02 Pfarreiratswahlen Zwischenergebnis

105 von 115 katholischen Pfarreien im Kanton Freiburg haben ihre Pfarreiräte für die Amtsperiode 2018 bis 2023 durch eine «Stille Wahl» besetzen können. Die bis zum 22. Januar in den jeweiligen Pfarreisekretariaten abgegebenen Kandidatenlisten enthielten genau gleich viele Kandidaten wie Sitze im jeweiligen Pfarreirat. Neben zwei Pfarreien, in denen aufgrund von Fusionen keine Wahl stattgefunden hat, sind nun noch die Pfarreimitglieder von 8 Pfarreien zum Gang an die Urne im März aufgerufen.

Title
Herzblut für neue Aufgaben im Jahr 2018 2017-12 kkK und KBP

Freiburg, 09.12.2017. Der Budgetentwurf 2018 konnte am Samstagmorgen von der Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft (kkK) verabschiedet werden. Die Bischofsvikare des Kantons Freiburg Jean Glasson (für den französischsprachigen Teil des Kantons) und Pascal Marquard (für Deutschfreiburg), die seit 100 Tagen im Amt sind, waren erstmals anwesend und nutzten die Gelegenheit, sich bei den Delegierten für ihre Arbeit zu bedanken. Ebenfalls tagte am Samstagvormittag die Versammlung der Kasse für die Besoldung der Pfarreiseelsorger (KBP).

Title
Änderungen im Kirchenstatut 2017-10-Aenderungen im Kirchenstatut

An drei Sitzungen zwischen Juni und September haben die Delegierten der katholischen kirchlichen Körperschaft (kkK) das Kirchenstatut, das Pfarreireglement und das Reglement betreffend der Ausübung von politischen kirchlichen Rechten überprüft. Über die wichtigsten Änderungen und ihre Auswirkungen sprach Véronique Benz (VB) mit Georges Emery (GE), Präsident des Exekutivrats der katholischen kirchlichen Körperschaft.

Title
Überraschend positive Bilanz der Rechnung 2016 2017-06 kkK und KBP

Freiburg, 10. Juni 2017. Zur 75. Plenarsitzung traf sich am Samstagmorgen die Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft des Kantons Freiburg (kkK) im Saal von Christ-König in Freiburg. Neben der Diskussion diverser Motionen wurde vornehmlich die Rechnung 2016 präsentiert, die einen Ertragsüberschuss von fast einer halben Millionen Franken aufweist.

Title
kkK: Kontinuität und Veränderungen für 2017 2016-12 kkK und KBP

Die 74. Plenarsitzung der Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft des Kantons Freiburg (kkK) hat am 10. Dezember das Budget 2017- im Gegensatz zum Vorjahr - ohne grosse Diskussion gutgeheissen. Dies, weil die Ausgabenbremse eingehalten wird und die Erträge aus der Quellensteuer deutlich höher ausfallen werden.

Title
Arnold Schöpfer neuer Präsident 2016-10 Versammlung kkK

Die 73. Plenarsitzung der Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft des Kantons Freiburg (kkK) hat am 1. Oktober einen neuen Präsidenten gewählt: Arnold Schöpfer, St. Antoni, steht neu der Versammlung vor.

Title
kkK nach personellen Turbulenzen in ruhigeren Bahnen 23-4-16 kkK und KBP

Die 72. Plenarsitzung der Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft des Kantons Freiburg (kkK) hat am 23. April die Rechnung 2015 genehmigt und den Ertragsüberschuss diversen Projekten zugewiesen. Die Wahl eines neuen Präsidenten soll anlässlich der nächsten Sitzung erfolgen.

Title
Kompromissbereitschaft für ein sparsames Budget 2016 2015-12 kkK und KBP

Freiburg, 12.12.2015. Am Samstagmorgen trafen sich die Delegierten der Versammlung der Kasse für die Besoldung der Pfarreiseelsorger (KBP) sowie die Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft (kkK) im Pfarreisaal von Christ-König in Freiburg zu Plenarsitzungen. Im Fokus stand dabei das Budget 2016, das im Vorfeld der Exekutivrat, die Bischofsvikariate, die Fachstellen und die Delegierten in zahlreichen Sitzungen vorbereitet hatten.

Title
„Wir wünschen uns, dass die Menschen ihre Herzen öffnen“ 2015-10 Versammlung kkK

Zur 70. Plenarsitzung trafen sich die Delegierten der Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft des Kantons Freiburg am 03. Oktober im Saal von Christ-König in Freiburg. Um das Wahlverfahren und Protokoll zu vereinfachen, nahmen die Delegierten eine erste Lesung zu diesbezüglichen Änderungen im Geschäftsreglement vor. Ebenfalls wurde einer Motion der Ordensvertreter zugestimmt, die in Zukunft statt fünf nur noch zwei Vertreter für die Versammlung stellen möchten. Bischofsvikar Rémy Berchier berichtete von ersten Reaktionen auf den Aufruf der Kirchen, Flüchtlinge aufzunehmen und zu begleiten.

Title
Versammlungen der kkK und der KBP verabschieden die Rechnungen 2014 Rechnungen 2014 verabschiedet

Freiburg, 3. Mai 2015. Die Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft des Kantons Freiburg (kkK) und die Versammlung der Kasse für die Besoldung der Pfarreiseelsorger (KBP) haben die Rechnungen des Jahres 2014 genehmigt. Die Delegierten trafen sich am 2. Mai im Pfarreisaal von Christ-König.

Title
Versammlung 13. Dez. 2014: Kirche in Bewegung Versammlung 13. Dez. 2014

Am Samstagmorgen trafen sich die Versammlung der Kasse für die Besoldung der Pfarreiseelsorger sowie die Versammlung der katholischen kirchlichen Körperschaft im Pfarreisaal von Christ-König in Freiburg, um das Budget 2015 zu diskutieren und zu beschliessen. Ein Kompromiss, der Kirchenvisionen für die Zukunft ermöglicht, und den finanziellen Realitäten der Pfarreien und Seelsorgeeinheiten gerecht wird, konnte gefunden werden.

Title
Title