Formodula

Wer eine Katechese-Ausbildung absolvieren möchte, die in der ganzen Deutschschweiz anerkannt ist und dafür etwas mehr Zeit investieren will, kann sich für ForModula anmelden. Den Lernenden steht es offen, die verschiedenen Module an einer beliebigen schweizerischen katechetischen Fachstelle zu absolvieren.

Ein Modul umfasst in der Regel zwischen 80 und 120 Stunden Lernzeit. Ein Teil davon wird in Kursen absolviert, ein Teil besteht in Selbststudium, Projektarbeiten und Praxis. Jedes Modul wird mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen. Die Zertifizierung dient als Nachweis des Modulabschlusses.

10 Module, davon 8 Pflichtmodule und 2 Wahlpflichtmodule führen zum Berufsabschluss Katechetin/Katechet ForModula.

Weitere Infos: www.formodula.ch.

Gerne beraten wir Sie, um den für Sie optimalen Ausbildungsweg zu finden.