Kommunikationsdienst

Wer/was ist der Kommunikationsdienst?

Der Kommunikationsdienst ist dem Bischofvikariat angeschlossen. Ihre Aufgabe ist die interne und externe Kommunikation in der kath. Kirche Deutschfreiburg – sowohl in eigenen Medien (Mitteilungsblatt, Communiqués, Regionalseiten) wie auch in externen Medien (Zeitungen, kath.ch, etc.). Zuständig ist Petra Perler.

Aufgaben

  • Monatliches Mitteilungsblatt der Bistumsregion Deutschfreiburg
  • Monatliche Gestaltung der Regionalseiten der Pfarrblätter Deutschfreiburgs
  • Monatlicher Versand des diözesanen Newsletters
  • Jahresbericht des Bischofsvikariats und der Fachstellen
  • Aktualisierung der Inhalte dieses Internetauftritts
  • Berichte und Medienmitteilungen für das Bischofsvikariat und die Körperschaft
  • Kontakt zu den lokalen und katholischen Medien
  • Verwaltung des Adressverteilers der Interessierten an der kath. Kirche Deutschfreiburgs (dfr-Info)
  • Informationsaustausch der Informationsbeauftragten des Bistums Lausanne, Genf und Freiburg
  • Überregionales: Einsitz in der Fachgruppe Radio und Fernsehen des bischöflichen Beauftragten für Radio und Fernsehen der Schweiz; Verbindung zu ARPF, kath.ch, SKZ etc.

Zweck

  • Die Öffentlichkeit über aktuelle Themen und Ereignisse in der Bistumsregion informieren.
  • Vernetzung der Institutionen und Pfarreien/SEs der Bsitumsregion

Kontakt

Frau Perler Petra
Bischofsvikariat, Sekretariat
Bd de Pérolles 38
1700 Freiburg

077 529 77 93

026 426 34 18