Team


defka.jpg
 
 
Karin Klöckener steht mit 70 Stellenprozenten als Stellenleiterin für die gesamte Organisation der Fachstelle zur Verfügung. Sie ist für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter und für sämtliche Personalarbeit mit regelmässigen Treffen für den Austausch der Katechetinnen und Katecheten sowie die Belange der Primarschule und Orientierungs-schule zuständig. Dazu gehört auch der Kontakt zu den Rektoren und Schulämtern. Sie übernimmt die Unterrichtsbesuche, die Betreuung der Auszubildenden sowie die Organisation der Weiterbildungen und die Zusammenarbeit mit der Fachstelle der reformierten Kirche und dem Dokumentationszentrum der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Für den DAK ist vorgesehen, dass sie die Kurse Religionspädagogik, Arbeiten in der Schule und Liturgie übernimmt.
E-Mail: karin.kloeckener@kath-fr.ch

 
Marius Hayoz, Mitarbeiter der Fachstelle mit 30 Stellenprozenten, ist zuständig für die vielfältigen administrativen Aufgaben wie Lohneinstufungen, die gesamte Buchhaltung sowie die Betreuung der Homepage. Im neuen Deutschfreiburger Ausbildungskurs für Katechese übernimmt er einen Part zum Thema „Leben und Arbeiten in der Kirche".
E-Mail: marius.hayoz@kath-fr.ch
 

Matthias Willauer ist mit 40 Prozent angestellt und übernimmt die Arbeit zum Firmmodell Deutschfreiburgs, inklusive eines Firm-Angebotes für Erwachsene, und für den Erwachsenen-Katechumenat. Er vertritt unsere Fachstelle in der Konferenz und dem Präsidium Netzwerk Katechese sowie in der CDCC (Commission diocésaine de catéchèse et catéchuménat). Matthias bietet regelmässig das neue Weiterbildungsangebot «update» an und übernimmt im DAK die Sakramentenhinführung, Spiritualität sowie die Kurseinheit Leben und Arbeiten in der Kirche.
E-Mail: matthias.willauer@kath-fr.ch



Von links nach rechts:

Karin Klöckener, Marius Hayoz, Matthias Willauer