WJT – Aufruf des Bischofsvikariats

Kurz vor dem Weltjugendtag lädt das Bischofsvikariat noch einmal herzlich ein zu diesem Grossevent des Glaubens in Freiburg. Auch HelferInnen werden noch gesucht.

Der diesjährige nationale und erstmals mehrsprachige Weltjugendtag vom 1. bis 3. Mai in Freiburg hat bereits sehr viele Jugendliche und junge Erwachsene in unserer Region mobilisiert. Alle Sprachregionen der Schweiz versammeln sich hier bei uns zu einem einmaligen Glaubensfest mit bis zu 1000 jungen Leuten. Erfreulicherweise hat auch das Weltjugendkreuz schon in mehreren Deutschfreiburger Pfarreien Station gemacht und Gastfamilien nehmen unkompliziert andere Jugendliche aus der ganzen Schweiz während dieser Tage bei sich auf.

Aufruf des Bischofsvikariats 

Vom Bischofsvikariat wünschen wir uns, dass Sie alle, liebe Leserinnen und Leser, noch viele junge Menschen aus Ihrer Familie, Ihrem Quartier oder Ihrem Dorf ansprechen werden und für diese Tage Werbung machen. Denn sicherlich gibt es noch Jugendliche bei uns, die noch zu wenig Informationen erhalten haben oder noch unentschieden sind. Aber so nahe und so schnell wird es kaum wieder ein solches Glaubensfest geben, das extra für und mit jungen Leuten konzipiert wurde und mit ihnen auch durchgeführt wird. Das abwechslungsreiche Programm mit Gebet und Musik, die speziell die Jungen anspricht, kann durchaus auch bei eher kirchenfernen Jugendlichen etwas bewirken und zu einem religiösen Erlebnis führen. Das Programm lässt sich einfach herunterladen unter www.fr2015.ch. Hier kann man sich auch anmelden bis zum 25. April (Gruppenanmeldungen bitte an contact@fr2015.ch).

Freiwillige

Ausserdem werden noch Jugendliche gesucht, die während des Weltjugendtags die eine oder andere kleine Aufgabe als Freiwillige/Freiwilliger erledigen. Je mehr Zeit die Jugendlichen investieren, desto günstiger wird auch für sie der Eintritt (für Jugendliche, die mehr als 5 Stunden im Einsatz sind, ist der Eintritt zum WJT gratis). Anmeldungen für Freiwillige und Rückfragen bitte an volunteers@fr2015.ch).

Kollekte

Ausserdem möchten wir Sie alle einladen, die Kollekte für den Weltjugendtag in Ihrer Pfarrei grosszügig zu unterstützen und damit ein Zeichen des Mittragens dieses Grossanlasses zu setzen. Wir danken Ihnen schon jetzt herzlich!

Marianne Pohl Henzen / Christina Mönkehues

Publiziert: 22.04.2015

2015-03 Tour of the Cross (5).JPG