Massnahmen wegen des Corona-Virus

Neue Massnahmen gegen das Coronavirus: keine öffentlichen Messen mehr Angesichts der aktuellen Pandemie schliesst sich die Diözese den Massnahmen des Bundesrates an und untersagt ab dem heutigen Tag und bis zum 8. Juni 2020 das Feiern aller öffentlichen Gottesdienste auf diözesanem Gebiet. Diese werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert.

Es liegt in der Tat in unserer Verantwortung, keine potenziell tödliche Ansteckung zu fördern. Wenn es auch für die Gläubigen wichtig ist, gemeinsam zu beten und die Eucharistie zu empfangen, kann es sie doch nicht von der Pflicht befreien, nicht den Tod anderer zu verursachen und den Autoritäten unseres Rechtstaates zu gehorchen.
In der Zwischenzeit wird die tägliche Messe auf dem YouTube-Kanal des Bistums direkt übertragen (Zeit wird noch bekanntgegeben). Wir erinnern auch daran, dass jede/r die Möglichkeit hat, über die Texte des Evangeliums zu meditieren, verfügbar hier) oder auf der entsprechenden Smartphone-Anwendung. Wir appellieren an die Solidarität und die Vorstellungskraft jedes einzelnen, um unseren Glauben in dieser Zeit am Leben zu erhalten. Auch wenn die Gottesdienste nicht öffentlich gefeiert werden, können sich die Gläubigen so trotzdem den Gottesdiensten anschliessen, die von ihren Pfarrern unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert werden.
Ein FAQ mit häufig gestellten Fragen ist online. Alle Anregungen dazu sind willkommen, an info@diocese-lgf.ch.
Wir danken Ihnen, dass sie diese Anweisungen genau befolgen, um so gemeinsam der Ausbreitung des Virus entgegenzuwirken. Es wird empfohlen, sich regelmässig über die Bestimmungen der Zivilbehörden auf dem Laufenden zu halten (hauptsächlich auf der Homepage des Bundesamtes für Gesundheit). Wir bitten die Pfarreien, Seelsorgeeinheiten und religiösen Gemeinschaften, die Massnahmen betreffend der Annullierung der Gottesdienste an den Kirchentüren anzubringen.
Beten wir für die Kranken und meditieren wir in dieser schwierigen Zeit zum Text von Abbé Christophe Godel, Bischofsvikar des Kantons Waadt.
Hier beantwortet das Bistum häufig gestellte Fragen FAQ

Gottesdienste:
 Täglicher Gottesdienst auf der Homepage der Diözese (in Kürze)
Live-Gottesdienste
Messe direkt aus der Basilika Notre-Dame (auf lateinisch), Freiburg
Messe des Papstes direkt aus der Kapelle der Casa Santa Marta (täglich)


Religiöse Sendungen (Radio oder TV):
Radio Maria
Deutscher Fernsehsender ZDF
Bayrischer Rundfunk