Kennenlerntag Godly Play

Wann: Samstag 06.06.2020 9.30 - 16.00

Ort: Bildungszentrum Burgbühl, Postfach 46, 1713 St. Antoni

Zielpublikum: Katechetisch Tätige in den Bereichen Vorschulkatechese, Unter- und Mittelstufe (Zyklen 0, 1 und 2) und am Thema Interessierte

ReferentInnen: Elisabeth Schüsslbauer, zertifizierte Godly-Play-Erzählerin

Kosten: 60.00

Einschreibefrist: 15.05.2020

Kontakt: Deutschfreiburger Fachstelle Katechese (defka) Bd de Pérolles 38, 1700 Freiburg / Schweiz Tel. 026 426 34 25

Bemerkungen: Gott spielerisch entdecken und einen neuen Zugang zum Reden über Gott finden – darum geht es in diesem Einführungskurs. Godly Play/Gott im Spiel will mithilfe kreativer Materialien und einer besonderen Raumgestaltung Neugierde, Forscherdrang und Lernfreude wecken. Das Konzept wurde ursprünglich von Jerome W. Berryman auf der Grundlage der Pädagogik von Maria Montessori entwickelt. Am Vormittag stellen wir die Grundgedanken von Godly Play vor und präsentieren die Erzählmethode mit praktischen Übungen. Der Nachmittag steht im Zeichen der Vertiefung und Reflexion. Wir überlegen, was sich in den Praxisfeldern der Teilnehmenden umsetzen lassen könnte und wo Konzepte und Methoden einer kritischen Sichtweise bedürfen. Alle Teilnehmenden des Kennenlerntags erhalten ein Zertifikat, das Voraussetzung für die Teilnahme an einem Erzählkurs Godly Play ist. Ziele: - Die Teilnehmenden kennen den religionspädagogischen Ansatz von Godly Play. - Die Teilnehmenden können Elemente kreativ in ihre Praxisfelder einbringen. - Die Teilnehmenden kennen neue Materialien und Methoden für das Erzählen von biblischen Geschichten.


Bitte melden Sie sich hier an:

*
*
*
*


Zurück