Musical "Das geheime Leben der Piraten"

Wellenrauschen, Akkordeonklänge und Vorhang auf: Piraten, entführte Prinzessinnen und deren Gouvernante spähen in den Zuschauerraum der Aula der OS Tafers. Wann passiert endlich wieder etwas Spannendes auf dem Piratenschiff Esmeralda? Eine Flaschenpost sorgt für Aufregung, schliesslich enthält sie eine Botschaft, die die Schiffsmannschaft zu einem wertvollen Schatz führen soll.

Während 5 Tagen studierten 47 Kinder im Alter von 7 – 12 Jahren aus Deutschfreiburg ein Kindermusical ein. Das Leitungsteam, bestehend aus Nicole Schafer und Manuela Dorthe (musikalische Leitung), Maik Zosso (Schauspiel), Susanne Broch (Bastelatelier) und drei Jungleiter/-innen, planten ein abwechslungsreiches und intensives Programm, damit am letzten Tag der Kindersingwoche das Musical aufgeführt werden konnte. Da wurden Piratenlieder gelernt, Choreographien einstudiert, Szenen entwickelt, Schatzkistchen gebastelt, an Solo-Gesängen gefeilt, Texte auswendig gelernt, eine Body-Percussion geübt und sogar eine Piratenband aus verschiedensten Instrumenten gegründet.

 

Den Ablauf des Musicals mussten sich die Kinder ganz gut merken, da alle 47 immer auf der Bühne präsent sind, entweder im Gesamtchor oder eine Szene spielend oder als Solo oder in einer Kleingruppe singend. Die Kinder konnten wählen, ob sie ausschliesslich in der Gesamtgruppe singen oder noch Spezialaufgaben übernehmen wollten. Für Schauspieler mit Sologesang gab es ein Casting.

 

Die ganze Woche probte die Gruppe im Bildungszentrum Burgbühl, St. Antoni, von 9 bis 16 Uhr. Die Infrastruktur erwies sich als ideal, da grössere und kleinere Räume zur Verfügung stehen. An Ort wird auch das Mittagessen serviert, und der Park lädt zum Spielen und Ausruhen ein.

 

In der Piratengeschichte kommen verschiedene Piraten mit unterschiedlichen Charakteren vor. Vor allem wenn sie alleine die Nachtwache halten, kommt das wahre Gesicht zum Vorschein. Jeder hat seine eigenen Schwächen und Talente. Wer hätte gedacht, dass der Käpt’n Angst vor der Dunkelheit hat, oder dass Hayhappen-Joe gerne tanzt? Miteinander schafft die Piratenmannschaft es, alle Rätsel auf dem Weg zur Schatzkiste zu lösen.

Der Schatz besteht schliesslich nicht aus Gold und Diamanten, sondern aus einer Botschaft: Nur gemeinsam gelingt das Leben, und jede Person ist vollkommen und reich im Herzen. Wenn wir diese Botschaft verstanden haben, dann ist dies der grösste Schatz fürs Leben!

 

Die Kindersingwoche wurde zum 8. Mal von der FKM durchgeführt werden. Ziel dieser Woche ist es, den Kindern die Möglichkeit zu geben, in einem grösseren Musikprojekt mitzusingen und für die Kinderchöre der Region zu werben.

Finanziell wird die Kindersingwoche unterstützt von der Freiburger Chorvereinigung FCV, des Cäcilienverbandes Deutschfreiburg CVDF und von dem Förderprogramm des Bundes J &M.

 

Manuela Dorthe, den 8.11.2019

Bild_BZB_klein.jpg

 

Bild_alle_klein.jpg