Vereinigung der Pfarreien

Wer wir sind

In der Vereinigung der Pfarreien sitzen VertreterInnen aus allen Pfarreiräten ein. Zweimal im Jahr treffen sich die Delegierten an unterschiedlichen Orten Deutschfreiburgs. Gäste sind bei den Treffen der Bischofsvikar und die Adjunktin, ein Mitglied des Exekutivrates, ein Mitglied aus dem Stiftungsrat des Bildungszentrums Burgbühl sowie ReferentInnen nach Bedarf.

Zweck

  • Informations- und Gedankenaustausch bezüglich der Verwaltung der Pfarreien
  • Vertretung von überregionalen Interessen im finanziellen und organisatorischen Bereich, gelegentlich auch in seelsorgerischen Angelegenheiten
  • Stärkung der Zusammenarbeit der Pfarreien mit dem Bischofsvikariat, der Körperschaft sowie dem Bildungszentrum Burgbühl
  • Verwaltung der gemeinsamen Kasse für die Aus- und Weiterbildung der KatechetInnen und für die Finanzierung von Religionsunterricht in kleinen Klassen

Kontakt

Vereinigung der Pfarreien Deutschfreiburgs
Vereinigung
VPDF
Arnold Schöpfer
Cheersstr. 30
1713 St. Antoni


Personen

Schöpfer Arnold (Präsident)
Huber Peter (Sekretariat)
Häfliger-Bürgy Jacqueline (Mitglied des Vorstands)
Jost Verena (Kassier/Kassierin)
Kolly Ernest (Mitglied des Vorstands)

 

Geschichte

Die Präsidenten der katholischen Pfarreien Deutschfreiburgs gründeten 1975 eine Regionalkasse für überpfarreiliche Aufgaben. Daraus entstand die Vereinigung der Pfarreipräsidenten und schliesslich 1992 die Vereinigung der Pfarreien Deutschfreiburgs.

Diese Vereinigung hat sich zur Aufgabe gestellt, die regionalen Interessen gegenüber dem Bistum und den kantonalen kirchlichen Instanzen zu vertreten, überpfarreiliche Pastoralaufgaben in der Region wahrzunehmen, u.a. mit der Unterstützung des Bildungszentrums Burgbühl, die Zusammenarbeit zwischen den Pfarreien zu fördern und zwischen den Pfarreien einen Finanzausgleich zu gewährleisten.

Berichte

Title
Frühjahrsversammlung der Vereinigung der Pfarreien 2017-04 Frühjahrsversammlung

Die Frühjahrsversammlung der Vereinigung der Pfarreien fand am 28. April in der Pfarrei Schmitten statt. Auf dem Programm standen u.a. die Rechnung 2016 der Vereinigung sowie die Rechnung der Kasse für Katechese und Religionsunterricht an der OS.