JuBla

Jubla Freiburg

Mit Freundinnen und Freunden zusammen sein, spielen, zelten, die Natur erkunden, unvergessliche Momente erleben: das alles und noch vieles mehr bietet Jungwacht Blauring, kurz die Jubla Freiburg. In der ganzen deutschsprachigen Schweiz gibt es die Jubla und in Freiburg können Kinder in 14 verschiedenen Scharen eine sinnvolle Freizeit verbringen – in Gruppenstunden, Lagern und an Scharanlässen.

Die Jubla Freiburg feierte am 9. April 2013 ihr 75jähriges Bestehen. Die Jubla ist mit der katholischen Kirche verbunden und offen für Kinder und Jugendliche aller Konfessionen und Kulturen.  Die Kinder werden von jugendlichen Leiterinnen und Leitern ehrenamtlich betreut. In Ausbildungskursen erwerben sie die nötigen Fach-, Sozial- und Leitungskompetenzen, um mit Begeisterung ein vielfältiges und sicheres Freizeitangebot durchzuführen. 

Grundsätze der Jubla Schweiz

Zusammen sein – Wir bilden eine Gemeinschaft, in der sich alle getragen fühlen. Das erreichen wir, wenn wir einander achten und voneinander lernen.

Kreativ sein - Bei verschiedensten Tätigkeiten lassen wir der Phantasie freien Lauf. Wir entdecken dabei neue Fähigkeiten und freuen uns über das, was wir und andere können.

Natur erleben - Wir erforschen und erfahren unseren Lebensraum mit allen unseren Sinnen. Wir achten und geniessen dabei besonders die Natur.

Mitbestimmen  - Wir ermutigen einander, unsere eigenen Wünsche und Meinungen zu äussern und diejenigen von andern ernst zu nehmen. Wir üben Entscheide zu treffen und lernen sie achten und mittragen.

Glauben leben - Wir erleben und feiern die Gemeinschaft untereinander und mit Gott. Wir setzen uns für Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität ein.