Regionale Fachstelle für Jugendseelsorge (Juseso)

Wer wir sind

Die Jugendseelsorge Deutschfreiburg ist eine Fachstelle der Katholischen Kirche in Deutschfreiburg.
Kirchliche Jugendarbeit ist Dienst der Kirche an der Jugend. Sie hat das Ziel „jungen Menschen den Zugang zu jener Lebensweise freizumachen und freizuhalten, wie sie Jesus von Nazareth gelebt hat" (Synode 72 St. Gallen). Die Unterstützung der Jugendlichen bei ihrer Selbstverwirklichung und Subjektwerdung steht dabei im Zentrum.

Aufgaben

  • Beratung, Begleitung und Unterstützung von Jugendseelsorgenden in den Pfarreien, Präses der Jubla Freiburg, Scharleiter/innen der Jubla Freiburg, Verantwortliche für Ministrantenpastoral, wie auch Jugendgruppen oder einzelnen Jugendlichen.
  • Vernetzungsarbeit von Jugendseelsorgenden in den Pfarreien, den Präses der Jubla, der Ministrantenpastoral, zu regionalen und überregionalen Fachstellen und zu der evangelischen kantonalen Jugendanimationsstelle, sowie zu den Mittelschulseelsorge des Kanton Freiburgs, zum Verein für Kinder- und Jugendförderung Deutschfreiburgs und der offenen Jugendarbeit.
  • Regionale und überregionale Angebote von Projekten und Anlässe im Bereich offener kirchlicher Jugendarbeit, in der Ministrantenpastoral, spirituelle Impulse und Reisen. 

Die Jugendseelsorge fühlt sich der "Magna Charta – Grundlage für eine gelingende kirchliche Jugendarbeit in der deutschsprachigen Schweiz" verpflichtet. 

Näheres hierzu auch in unserem Leitbild (pdf).

Kontakt

Regionale Fachstelle für Jugendseelsorge
Fachstelle Jugend
Bildungszentrum Burgbühl
Postfach 46
1713 St. Antoni
T: 079 963 98 67

www.kath-fr.ch/juseso

Personen

Vetere-Berchtold Sandra (Stellenleiterin)
Neuhold Andrea (Jugendseelsorgerin)
Seyerlein Samantha (Mitarbeiterin)

Logo Juseso

Aktuelle Berichte

Title
AngelForce: kollegial – sozial – genial 2016-11 AngelForce

Unter dem Motto „kollegial – sozial – genial“ flogen letzte Woche jugendliche Engel durch Strassen, Plätze und Gebäude. Sie bereiteten Menschen Freude und verbreiteten so AngelForce! Das Ziel der Aktionswoche AngelForce ist es, dem vermeintlich schlechten Ruf der „Jugend von heute“ entgegenzuwirken und Jugendliche in ihrem Engagement zu bestärken.