Bibelwerk Deutschfreiburg

Die Anliegen des Bibelwerks

Wir wollen Christinnen und Christen – im kirchlichen Dienst Tätigen und interessierten Laien – in der Kirche Deutschfreiburgs dabei unterstützten

  • sachgerecht mit der Bibel umzugehen,
  • ihre Botschaft in christliche Praxis umzusetzen und
  • suchenden Menschen die biblische Kultur zu erschliessen.

Daneben wollen wir als gesamtschweizerischer Verband Kontakte fördern:

  • über Konfessionsgrenzen hinaus durch ökumenische Bibelarbeit
  • mit dem Judentum durch Projekte im Dienst des jüdisch-
  • christlichen Dialogs
  • über die Landesgrenzen hinaus durch die Zusammenarbeit mit der Katholischen Bibelföderation und durch die Unterstützung bibelpastoraler Projekte in anderen Ländern
  • und über das Christentum hinaus durch Projekte interreligiösen Lernens.

Das Bibelwerk der katholischen Kirche Deutschfreiburg

Ein kleiner Diözesanverband hat manche Vorteile: Man kennt sich, die Wege sind kurz, und man ist sich bewusst, dass man sicher keine Bäume ausreissen wird. Und trotzdem ist da immer wieder dieses fremde Buch, das uns manchmal so nahe kommt. Interesse für das bis heute oft fremde aber faszinierende Buch, die Bibel, zu wecken ist unser Ziel.

Kontakt

Bibelwerk Deutschfreiburg
c/o Rita Pürro Spengler
Bd. de Pérolles 38
1700 Freiburg
T: 026 426 34 85

www.kath-fr.ch/bildung/bibelwerk

Personen

Pürro Spengler Rita (Präsidentin)
LAU Markus (Mitglied des Vorstands)
Mönkehues-Lau Christina (Mitglied des Vorstands)
Riedo-Emmenegger Christoph (Mitglied des Vorstands)